Wie Sie die Festplatte bereinigen, damit Ihr Computer schneller läuft

Wirkt Ihr Computer träge? Wie lange ist es her, dass Sie Ihr Laufwerk bereinigt haben? Als Best Practice empfiehlt das IT-Team von CAL Business Solutions, dass unsere Dynamics GP-, Acumatica- und Cavallo SalesPad-Partner mindestens einmal im Monat eine Festplattenbereinigung durchführen. Dabei werden temporäre Dateien gelöscht, der Papierkorb geleert und eine Vielzahl von Dateien und anderen Elementen, die nicht mehr benötigt werden, entfernt. Indem Sie die Menge an unnötigen und temporären Dateien auf Ihrer Festplatte reduzieren, läuft Ihr Computer schneller. Besonders bei der Suche nach Dateien werden Sie einen Unterschied feststellen.

Hier finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie eine Festplattenbereinigung durchführen können

Schritt 1: Klicken Sie im „Datei-Explorer“ mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk „C“ und dann mit der linken Maustaste auf „Eigenschaften“.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Datenträgerbereinigung“.

Schritt 3: Wählen Sie alle Elemente unter „Zu löschende Dateien“ aus. Klicken Sie dann auf „OK“.

Schritt 4: Löschen Sie die ausgewählten Dateien.

Schritt 5: Klicken Sie auf „OK“.

Schritt 6: Bereinigen Sie nun die Systemdateien, indem Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte klicken und dann auf „Eigenschaften“ klicken.

Schritt 7: Für die Datenträgerbereinigung klicken Sie auf „Systemdateien bereinigen“.

Schritt 8: Wählen Sie alle Dateien unter „Zu löschende Dateien“ und klicken Sie auf „OK“.

Schritt 9: Klicken Sie auf, „Dateien löschen“.

Schritt 10: Klicken Sie auf „OK“. Die Bereinigung Ihrer Festplatte ist abgeschlossen.

Ihre Festplattenbereinigung ist abgeschlossen.

Wenn Sie sich einmal im Monat an diese Aufgabe erinnern lassen, können Sie die Geschwindigkeit Ihres Computers erheblich verbessern.

Wird dies Ihrem Dynamics GP-System helfen?

Alles, was dazu beiträgt, dass Ihr Computer fehlerfrei läuft, ist gut für Dynamics GP. Dazu gehören Festplattenreinigung, Defragmentierung und Optimierung. Und natürlich sollten Sie Ihre Windows-Updates und Ihren Virenschutz auf dem neuesten Stand halten. Dies sind alles wichtige und gängige IT-Verfahren, die sicherstellen, dass alle Programme, einschließlich Dynamics GP, problemlos laufen.

This entry was posted in Computer. Bookmark the permalink.

Comments are closed.